Zuwanderer beim TV Jahn Aus der stolzen Turnriege ins Inferno des Schlachtfelds

Von Franz-Reinhard Ruppert

Die wahrscheinlich erste Turnerriege des 1909 gegründeten Turnvereins Jahn, aufgenommen in der Turnhalle an der Louisenstraße, etwa 1910/11.Die wahrscheinlich erste Turnerriege des 1909 gegründeten Turnvereins Jahn, aufgenommen in der Turnhalle an der Louisenstraße, etwa 1910/11.
Wilfried Paetz

Delmenhorst. Der TV Jahn bot Anfang des 20. Jahrhunderts vielen männlichen katholischen Zuwanderern in Delmenhorst eine sportliche Heimat. Aus Turnern wurden nur wenig später Soldaten.

Im März 1909 wurde in Delmenhorst der Turnverein Jahn mit dem Ziel gegründet, den männlichen katholischen Zuwanderern eine sportliche Heimat zu geben. Das Bemühen trug schnell Früchte, schon bald konnte eine stolze Turnerriege antreten, wie

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN