Unerwartete Entwicklung Darum hatte das Delmenhorster Leihhaus Jordan in der Pandemie eine rückläufige Nachfrage

Die vermutete Entwicklung während der Coronavirus-Pandemie ist beim Leihhaus Jordan ausgeblieben. Probleme hat das laut Geschäftsführer Andreas Jordan jedoch nicht verursacht.Die vermutete Entwicklung während der Coronavirus-Pandemie ist beim Leihhaus Jordan ausgeblieben. Probleme hat das laut Geschäftsführer Andreas Jordan jedoch nicht verursacht.
Niklas Golitschek

Delmenhorst. Die Bargeldreserven waren schon angeschafft, um die vermutete steigende Nachfrage während der Coronavirus-Pandemie abdecken zu können. Doch die blieb beim Leihhaus Jordan in Delmenhorst aus. Geschäftsführer Andreas Jordan erklärt, wieso.

Kurzarbeit, Geldeinbußen, finanzielle Rückschläge - mit der Coronavirus-Pandemie standen und stehen viele Delmenhorster vor einer ungewissen wie unsicheren Zukunft. Auf diese neue Situation hatte auch das Leihhaus Jordan reagiert, sagt Gesc

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN