Hökern mit Abstand und Eintritt So starten die Flohmärkte in Delmenhorst verzögert in die Saison

Der Hökermarkt in der Delmenhorster Innenstadt (im Bild) entfällt, aber auf dem Zurbrüggen-Parkplatz geht das Flohmarkt-Treiben wieder los. (Archivfoto)Der Hökermarkt in der Delmenhorster Innenstadt (im Bild) entfällt, aber auf dem Zurbrüggen-Parkplatz geht das Flohmarkt-Treiben wieder los. (Archivfoto)
Sascha Sebastian Rühl

Delmenhorst. Nach längerer Zwangspause gibt es wieder Flohmärkte in Delmenhorst: Während die Flohmaxx-Märkte auf den Graftwiesen bis auf Weiteres ausfallen, darf auf dem Zurbrüggen-Parkplatz ab Sonntag, 5. Juli, wieder gehökert werden. Coronabedingt ändert sich aber einiges.

Kein Hökermarkt in der Delmenhorster Innenstadt. Der Hökermarkt in Hasbergen? Frühzeitig abgesagt. Alle weiteren Flohmarkt-Termine im Stadtgebiet: ausgesetzt. Trödel-Fans mussten im Frühjahr eine Durststrecke überstehen. Doch jetz

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN