Weitere Wege für Delmenhorster Schüler Schülertransport: Elternvertreter hinterfragen Einsparmaßnahme

Nach einer Satzungsänderung beim Schülertransport fahren deutlich weniger Schüler mit dem Bus zur Schule.Nach einer Satzungsänderung beim Schülertransport fahren deutlich weniger Schüler mit dem Bus zur Schule.
Gert Westdörp

Delmenhorst. Nach einer Satzungsänderung beim Schülertransport fahren in Delmenhorst deutlich weniger Schülerinnen und Schüler mit dem Bus zur Schule. Das Ziel, Geld fürs Krankenhaus zu sparen, wurde nur mäßig erreicht. Elternvertreter hinterfragen nun die Maßnahme.

Kinder und Jugendliche sollen auf dem Weg zur Schule größere Distanzen zurücklegen, zudem sollen weniger von ihnen einen Anspruch auf den Schultransport haben: Das war grob gesprochen das erklärte Ziel, als der Stadtrat vor etwa einem Jahr

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN