Teuerungsunruhen vor 100 Jahren Als Plünderer die Delmenhorster Geschäfte verwüsteten

Von Sönke Ehmen

Vor dem Textilkaufhaus Hohenböken begannen am 24. Juni 1920 die Teuerungsunruhen in Delmenhorst.Vor dem Textilkaufhaus Hohenböken begannen am 24. Juni 1920 die Teuerungsunruhen in Delmenhorst.
Stadtarchiv Delmenhorst

Delmenhorst. Stundenlang war die Delmenhorster Innenstadt in Aufruhr: Die Geschäfte an der Langen Straße wurden am 24. Juni 1920 Zielpunkte gewaltsamen Protests. Das waren die Hintergründe.

Am Donnerstag, 24. Juni 1920, versammelte sich gegen 17 Uhr vor dem Kaufhaus Hohenböken an der Ecke Lange Straße/Bahnhofstraße eine Gruppe von vielleicht 30 bis 40 Personen, die erst kurz zuvor mit dem Zug aus Bremen gekommen waren. Irgendw

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN