Anklage wegen Subventionsbetrugs Ehemaliger Delmenhorster Krankenhaus-Chef vor Gericht freigesprochen

Von Ole Rosenbohm

Der ehemalige Delmenhorster Krankenhaus-Geschäftsführer Thomas Breidenbach (links) ist am Mittwoch im Prozess wegen Subventionsbetrugs freigesprochen worden.Der ehemalige Delmenhorster Krankenhaus-Geschäftsführer Thomas Breidenbach (links) ist am Mittwoch im Prozess wegen Subventionsbetrugs freigesprochen worden.
Ole Rosenbohm

Delmenhorst. Nach drei Verhandlungstagen ist am Mittwochvormittag der Prozess gegen den ehemaligen Delmenhorster Krankenhaus-Chef Thomas Breidenbach mit einem Freispruch zu Ende gegangen. Ihm war Subventionsmittelbetrug vorgeworfen worden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN