Eröffnung im Jahr 1898 Der mühsame Weg zur Eisenbahnlinie von Delmenhorst nach Vechta

Von Paul Wilhelm Glöckner

Von hier aus fuhren ab 1898 Züge nach Vechta: Der alte Delmenhorster Bahnhof in einer Postkartenansicht von 1913.Von hier aus fuhren ab 1898 Züge nach Vechta: Der alte Delmenhorster Bahnhof in einer Postkartenansicht von 1913.
dk-Archiv

Delmenhorst. Der Bahnanschluss 1867 war ein Meilenstein für Delmenhorst. Nach der Verbindung mit Bremen und Oldenburg sollte eine zweite Trasse Richtung Vechta her. Die Verwirklichung ließ lange auf sich warten.

Nachdem Delmenhorst seit 1867 an die Eisenbahnlinie Bremen-Wilhelmshaven angeschlossen worden war und die Passagiere den Platz in der Postkutsche mit dem wohl bequemeren Sitz im Abteil des Eisenbahnwaggons vertauscht hatten, begannen soglei

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN