Untersuchung des Steuerzahlerbunds Wie Delmenhorst bei Wohnnebenkosten im niedersächsischen Vergleich dasteht

Die Schmutzwassergebühren gehören zu den Wohnnebenkosten, die jetzt der Bund der Steuerzahler in den Blick genommen hat. In Delmenhorst belaufen sich die Kosten laut Bund der Steuerzahler auf 372 Euro im Jahr.Die Schmutzwassergebühren gehören zu den Wohnnebenkosten, die jetzt der Bund der Steuerzahler in den Blick genommen hat. In Delmenhorst belaufen sich die Kosten laut Bund der Steuerzahler auf 372 Euro im Jahr.
Foto: Gerd Schade/Archiv

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN