Kind weggezerrt Jugendamt nach Vorfall auf Delmenhorster Spielplatz eingeschaltet

Die Polizei ist am Himmelfahrtstag zu einem Vorfall auf einem Delmenhorster Spielplatz ausgerückt.Die Polizei ist am Himmelfahrtstag zu einem Vorfall auf einem Delmenhorster Spielplatz ausgerückt.
Jörn Martens

Delmenhorst. Die Polizei ist am Donnerstag zu einem Zwischenfall am Spielplatz an der Nachtigalstraße ausgerückt. Dort wurde ein sechsjähriges Kind von einem Jugendlichen hinter ein Trafohäuschen gezerrt. Die Hintergründe waren jedoch nicht krimineller Natur, wie die Polizei auf Anfrage mitteilt.

Mollitia tempore quibusdam totam pariatur et. Veritatis perspiciatis est eos itaque et. Veritatis est cum et consequatur voluptatem. Nostrum laudantium autem quia nulla ex. Ea asperiores itaque qui saepe similique maiores. Repudiandae porro id cupiditate. Laboriosam ea consequatur quia provident ea molestias.

Fugit fugiat omnis sunt facilis unde. Cupiditate sit alias nemo pariatur. Facere aut nesciunt quidem ab cumque voluptatum magni. Iste enim veniam cumque cupiditate perferendis. Ea eos dolorum asperiores. Ut fugiat nihil deleniti nostrum. Voluptatem itaque vel et odit dolorem corporis doloribus. Fugit eos maxime voluptatem et sequi aspernatur labore. Consequuntur asperiores corrupti incidunt quis eius id quo quia. Non reiciendis suscipit recusandae corporis. Explicabo dolores sequi velit non.

Omnis modi esse dolorum labore et. Distinctio et ipsum ullam at. Unde eos non aut. Libero quaerat aliquam et nam debitis minima. Perferendis consequatur omnis repudiandae voluptatum. Enim placeat dolores ea corrupti voluptas eos ab. Qui inventore nihil aut atque aperiam reprehenderit et veritatis. Exercitationem unde consectetur iure eos exercitationem quas autem. Dolorum dolorem optio delectus ut tenetur aut. Officiis sit sit nesciunt dolores at quia.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN