Erster Corona-Fall im niedersächsischen Justizvollzug Gefangener der JVA Delmenhorst mit Coronavirus infiziert

Ein Gefangener der Justizvollzugsanstalt Delmenhorst hat sich mit dem Coronavirus infiziert (Archivfoto).Ein Gefangener der Justizvollzugsanstalt Delmenhorst hat sich mit dem Coronavirus infiziert (Archivfoto).
Niklas Golitschek

Delmenhorst. Ein Gefangener des offenen Vollzugs der Justizvollzugsanstalt Delmenhorst hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Das teilte das Niedersächsische Justizministerium am Donnerstag mit. Der Gefangene geht einer Erwerbstätigkeit außerhalb der JVA nach und hat sich bei einem Arbeitskollegen angesteckt. Es ist der erste Corona-Fall im niedersächsischen Justizvollzug.

Bei einem Gefangenen, der im offenen Vollzug der Justizvollzugsanstalt (JVA) Delmenhorst untergebracht ist, wurde eine Infektion mit dem Coronavirus nachgewiesen. Das teilte das Niedersächsische Justizministerium am Donnerstag mit. Die Abte

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN