Corona-Krise Delmenhorster Supermarkt stellt Security vor den Eingang

Viele Supermärkte haben ihre Einlassregeln verschärfen müssen. Symbolfoto: Jörn MartensViele Supermärkte haben ihre Einlassregeln verschärfen müssen. Symbolfoto: Jörn Martens
Jörn Martens

Delmenhorst. Auch Delmenhorster Supermärkte dürfen in der Corona-Krise nicht mehr beliebig viele Kunden zur gleichen Zeit einlassen. Am E-Center Schlottmann regelt Security-Personal den Zugang.

Nur ein Kunde pro zehn Quadratmeter Verkaufsfläche, das schreiben die aktuellen behördlichen Verfügungen zum Schutz vor Corona in Niedersachsen vor. Günter Schlottmann, Betreiber des gleichnamigen E-Centers an der Seestraße, könnte mehr als

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN