Wechsel in den Ruhestand Delmenhorster Feuerwehr-Chef verlässt die Wache

Wechselt nach fast 40 Jahren Feuerwehr in den Ruhestand: Thomas Stalinski. Archivfoto: Marco JuliusWechselt nach fast 40 Jahren Feuerwehr in den Ruhestand: Thomas Stalinski. Archivfoto: Marco Julius
Marco Julius

Delmenhorst. Brandrat Thomas Stalinski geht in den Ruhestand. Stalinski war seit 1. September 2008 Leiter der städtischen Feuerwehr. Ein Blick zurück und nach vorn.

Loslassen. Verantwortung abgeben. Den Posten räumen. Brandrat Thomas Stalinski gibt offen zu, dass ihn jetzt doch ein komisches Gefühl beschleicht. Dienstende an einem Dienstag, Schluss am 31. März. Stalinski, seit 1. September 2008 Leiter

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN