Als das Wandern in Mode kam Wegweiser zu den Naturschönheiten in Delmenhorst und umzu

Von Paul Wilhelm Glöckner

Wanderidylle im Tiergarten: Die Postkarte von 1910 zeigt die Welsebrücke. Der Tiergarten ist eines der beliebten Ausflugsziele, die im Wanderbuch von 1908 vorgestellt werden. Foto: dk-ArchivWanderidylle im Tiergarten: Die Postkarte von 1910 zeigt die Welsebrücke. Der Tiergarten ist eines der beliebten Ausflugsziele, die im Wanderbuch von 1908 vorgestellt werden. Foto: dk-Archiv
dk-Archiv

Delmenhorst. Um die vorletzte Jahrhundertwende erlebte die Wanderbewegung einen großen Aufschwung. Ein 1908 publiziertes Wanderbuch über "Delmenhorst und seine Umgebung" ist Ausdruck des damaligen Zeitgeists.

Delmenhorst sechs Jahre vor dem Ersten Weltkrieg: In den großen Fabriken der größten Industriestadt im Großherzogtum Oldenburg mühen sich in lärmdurchfluteten, staubigen Hallen Arbeiter an den Maschinen, um Naturprodukte wie Jute und Wolle

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN