Für Risikogruppen Muslimische Gemeinden in Delmenhorst bieten Nachbarschaftshilfe an

In vielen Kommunen wird inzwischen für Kranke und Risikogruppen eine Einkaufshilfe organisiert. In Delmenhorst bieten sich dafür auch die muslimischen Gemeinden an. Smybolfoto: dpa/Fabian SommerIn vielen Kommunen wird inzwischen für Kranke und Risikogruppen eine Einkaufshilfe organisiert. In Delmenhorst bieten sich dafür auch die muslimischen Gemeinden an. Smybolfoto: dpa/Fabian Sommer
picture alliance/dpa

Delmenhorst. In vielen Kommunen wird in der Corona-Krise inzwischen für Kranke und Risikogruppen eine Einkaufshilfe organisiert – in Delmenhorst bieten sich dafür jetzt auch die muslimischen Gemeinden an. Für sie ist die Nachbarschaftshilfe eine Frage des Glaubens.

Zuhause bleiben heißt während der aktuellen Corona-Epidemie das Gebot der Stunde. Das gilt vor allem für jene, die zu Risikogruppen zählen, also Vorerkrankte oder Senioren. Für Menschen dieser Risikogruppen bieten die muslimischen Gemeinden

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN