Kontroverses Verfahren beendet Viereinhalb Jahre Haft für Überfall beim Dealer in Delmenhorst

Von Ole Rosenbohm

Vier Beteiligte, vier Versionen: Den Überfall auf einen 51-jährigen Delmenhorster aufzuklären, war für das Landgericht Oldenburg keine leichte Aufgabe. Symbolfoto: David Ebener/dpaVier Beteiligte, vier Versionen: Den Überfall auf einen 51-jährigen Delmenhorster aufzuklären, war für das Landgericht Oldenburg keine leichte Aufgabe. Symbolfoto: David Ebener/dpa

Delmenhorst/Oldenburg. Als besonders schweren Raub mit gefährlicher Körperverletzung stufte das Landgericht Oldenburg den Überfall eines 35-jährigen Delmenhorsters auf einen 51-Jährigen ein. Damit endet ein kontroverser Prozess.

Hic ad nisi libero cupiditate tenetur unde et. Consectetur harum vel molestiae cum ipsam et. Recusandae fuga soluta autem mollitia quis.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN