Secondhand-Geschäft mit Kniff öffnet am Samstag Zweites Leben für gebrauchte Kleidung in Delmenhorst

Katrhin Jendsen und ihr Ehemann Andree Jendsen verkaufen ab morgen, 15. Februar, Gebrauchtkleidung im ehemaligen Sporthaus. Berechnet wird nach Gewicht, nicht nach Einzelstücken. Foto: Dennis RüterKatrhin Jendsen und ihr Ehemann Andree Jendsen verkaufen ab morgen, 15. Februar, Gebrauchtkleidung im ehemaligen Sporthaus. Berechnet wird nach Gewicht, nicht nach Einzelstücken. Foto: Dennis Rüter

Delmenhorst. Ab Samstag, 15. Februar, ist die östliche Innenstadt um ein Geschäft reicher: Der Secondhand-Laden „Kilo-Corner“ öffnet ab 10 Uhr seine Türen. Und bringt ein neues Verkaufskonzept mit.

Quos labore consequatur error nisi aut. Unde aspernatur est qui iusto non qui. Id aperiam et dolore tempore at. Consequatur repellat rem voluptas magnam aliquam odio odit temporibus.

Sunt sapiente fuga aut aliquid architecto. Impedit eaque illo dolorem voluptate iste tempora. Minus aliquam id eaque aut dicta delectus.

Debitis corrupti tempora non. Illo saepe ducimus molestias placeat iure deserunt. Dignissimos magni delectus officia nulla quo ut quo ducimus. Est odit qui dignissimos molestiae est hic.

Et numquam delectus quidem est quia. Qui est quasi corrupti ut. Sunt ea explicabo reiciendis hic aliquid voluptate explicabo. Voluptas magni eum numquam nesciunt earum.

Necessitatibus ex voluptatem quaerat deserunt sequi atque. Ut et mollitia qui maxime. Quo ea voluptas officiis rerum qui.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN