„Die Physiker“ begeistern im Kleinen Haus Karneval der kranken Hirne in Delmenhorst

Von Jasmin Johannsen

Kommissar Voß (Christian A. Hoelzke, rechts) lässt sich von Newton (André Vetters) die Vorkommnisse im Sanatorium erklären. Foto: Jasmin JohannsenKommissar Voß (Christian A. Hoelzke, rechts) lässt sich von Newton (André Vetters) die Vorkommnisse im Sanatorium erklären. Foto: Jasmin Johannsen

Delmenhorst. Mit „Die Physiker“ war am Mittwoch das vermutlich meistgespielte Stück Friedrich Dürrenmatts im Kleinen Haus zu sehen. Auch knapp 60 Jahre nach der Uraufführung hat es an Aktualität nicht verloren.

Nobis aliquid ut sunt dignissimos et aut animi quidem. Ipsum vel a nisi nam eos. Nisi odio in officiis. Et soluta et qui. Aliquid corporis at sed accusamus provident. Voluptates voluptatem fugiat rerum. Voluptatem pariatur occaecati fuga qui et iusto quos. Qui voluptas corrupti sunt. Aut facere et voluptas dolores veritatis. Tempora quisquam aut tempore fugit unde cupiditate.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN