Zeugen gesucht 53-jährige Frau in Delmenhorst sexuell belästigt

Die Polizei sucht Zeugen einer sexuellen Belästigung. Symbolfoto: Michael GründelDie Polizei sucht Zeugen einer sexuellen Belästigung. Symbolfoto: Michael Gründel
Michael Gründel

Delmenhorst. Die Polizei Delmenhorst sucht im Zusammenhang mit einer sexuellen Belästigung Zeugen zu einem Vorfall, der sich bereits am Dienstag, 14. Januar, gegen 12 Uhr an der Frieda-Hense-Straße zugetragen hat.

 Zu diesem Zeitpunkt ging eine 53-Jährige aus Delmenhorst mit ihren beiden Hunden spazieren, als sich ihr ein bislang unbekannter Mann mit dem Fahrrad näherte und sie in Höhe des Parkplatzes der Villa Rosengarten ansprach.

Während des Gesprächs äußerte er gegenüber der Delmenhorsterin eindeutige, sexuelle Absichten. Die Delmenhorsterin kehrte daraufhin um und entfernte sich umgehend von dem Mann. Dieser setzte seine Fahrt mit einem älteren Damenrad über die Brauenkamper Straße in Richtung Rubenstraße fort.

Detaillierte Beschreibung

Der Mann soll laut Mitteilung der Polizei etwa 55 Jahre alt, sehr schlank und rund 1,75 Meter groß sein. Er soll dunkelbraunes, gelocktes Haar mit gräulichen Strähnen an den Seiten, braune Augen, Bartstoppeln und eine insegsamt ungepflegte Erscheinung samt braune Zähnen haben. Bekleidet war er laut Aussage der Zeugin mit einer orangefarbenen Jacke, womöglich einem Windbreaker, und Jeans. 

Zeugen, die hilfreiche Angaben zur gesuchten Person machen können, werden gebeten, sich umgehend bei der Polizeiinspektion Delmenhorst unter der Telefonnummer (04221) 15590 zu melden


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN