Streit eskaliert 47-jähriger Mann bei Messerstecherei in Delmenhorst lebensgefährlich verletzt

Mehrmals soll laut Aussage des Opfers mit dem Messer auf ihn eingestochen worden sein. Symbolfoto: imago/blickwinkelMehrmals soll laut Aussage des Opfers mit dem Messer auf ihn eingestochen worden sein. Symbolfoto: imago/blickwinkel
imago stock&people

Delmenhorst. Ein 47-jähriger Mann wurde in der Nacht zu Donnerstag von einem 41-jährigen Delmenhorster schwer mit einem Messer verletzt. Ersten Ermittlungen nach eskalierte ein Streit und die zwei alkoholisierten Männer verletzten sich gegenseitig.

In der Nacht zu Donnerstag meldete sich gegen 2.15 Uhr ein Mann beim Notruf des Rettungsdienstes und forderte medizinische Hilfe an. Zu diesem Zeitpunkt befand sich der schwer verletzte Mann im Bereich der Wildeshauser Straße in Höhe des Ei

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN