Übergangslösung THW stellt Behelfsbrücken im Delmenhorster Tiergarten auf

Zwei Behelfsbrücken haben die 22 Helfer des THW aufgebaut. Sie sollen rund ein halbes Jahr im Tiergarten bleiben, bis die eigentlichen Brücken saniert sind. Foto: Birgit StamerjohannsZwei Behelfsbrücken haben die 22 Helfer des THW aufgebaut. Sie sollen rund ein halbes Jahr im Tiergarten bleiben, bis die eigentlichen Brücken saniert sind. Foto: Birgit Stamerjohanns
Birgit Stamerjohanns

Delmenhorst. Im Delmenhorster Tiergarten hat das Technische Hilfswerk (THW) zwei Behelfsbrücken aufgestellt. Sie sollen bleiben, bis die eigentlichen Brücken saniert sind.

Eigentlich hätte Oberbürgermeister Axel Jahnz als Erster über die rund neun Meter langen Brücken schreiten sollen. Ehre, wem Ehre gebührt, hatte man sich beim THW gedacht. Doch der Politiker muss zum nächsten Termin, bevor die Gerüstbauteil

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN