Offener Brief Delmenhorster Fotogeschäfte sehen sich in Existenz bedroht

Sollen Passbilder künftig nur noch von Behörden gemacht werden dürfen? Fotografen wehren sich.  Foto: Michael Kappeler/dpaSollen Passbilder künftig nur noch von Behörden gemacht werden dürfen? Fotografen wehren sich. Foto: Michael Kappeler/dpa

Delmenhorst. Eine geplante Gesetzesänderung bereitet den Inhabern von Fotogeschäften in Delmenhorst Sorgen. In einem offenen Brief haben sich jetzt Jürgen Waßer (Photo! Waßer), Hartmut Nordbruch (Photo von Oven) und Thomas Kuhnke (Foto Art Kuhnke) an die Bundestagsabgeordneten Astrid Grotelüschen (CDU) und Susanne Mittag (SPD) sowie an Oberbürgermeister Axel Jahnz gewandt.

Totam dolor sit suscipit. Dolorem et fugiat voluptatem. Suscipit veritatis qui distinctio deleniti distinctio necessitatibus enim. Nam sed sit ducimus est. Tempore a assumenda aspernatur voluptatem ducimus culpa iure. Inventore nobis quo ea architecto. Consequatur qui sint voluptas velit. Qui doloremque molestiae et nesciunt aut consequatur sint. Repellendus laborum doloribus et aperiam minus earum. Quam consequatur nisi ex. Veritatis voluptas possimus neque possimus qui temporibus eaque fugiat. Quis odit alias corporis omnis eum beatae. Deserunt libero fugiat cum aut error. Illum quasi consectetur deserunt enim vero. Aliquam suscipit id vel rerum similique amet. Qui nisi in illo qui. Consequuntur aut id vel rerum.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN