Nach dem Quempassingen Spende an Delmenhorster Tafel

Das Quempassingen, hier ein Bild aus dem Jahr 2018, spielt stets Geld für den guten zweck ein. Archivoto: Frederik GrabbeDas Quempassingen, hier ein Bild aus dem Jahr 2018, spielt stets Geld für den guten zweck ein. Archivoto: Frederik Grabbe

Delmenhorst. Beim Quempassingen der Musikschule Delmenhorst am ersten Adventswochenende am 1. Dezember in der Lutherkirche sind 828,44 Euro an Spenden zusammen gekommen. Das Geld kommt in diesem Jahr der Delmenhorster Tafel zugute.

Mehr als 120 Sänger und Instrumentalisten haben beim Quempassingen mitgewirkt. In diesem Jahr waren bei den Chören der Singkreis, der Chor „Dreiklang“ und das Musiktheater-Ensemble der MSD sowie ein Chor der Wilhelm-Niermann-Grundschule dab

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN