Nach Vorfall am Wollepark Staatsanwaltschaft in Oldenburg kippt Delmenhorster Urteil

Von Ole Rosenbohm

Die Staatsanwaltschaft in Oldenburg hat ein Delmenhorster Urteil gekippt. Foto: Peter Steffen/dpaDie Staatsanwaltschaft in Oldenburg hat ein Delmenhorster Urteil gekippt. Foto: Peter Steffen/dpa
Peter Steffen

Delmenhorst/Oldenburg. Wie schlimm war eine Schlägerei am Wollepark? Das Landgericht hat nun eine Wende herbeigeführt.

Nachdem sich der Hauptbelastungszeuge in Widersprüche verwickelte, hat das Landgericht Oldenburg auf Antrag der Staatsanwaltschaft ein Berufungsverfahren wegen angeklagter Bedrohung und Körperverletzung gegen einen 29-jährigen Mann aus Delm

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN