Leitartikel zum Jahreswechsel Klimanotstand bringt Delmenhorster Zukunft ins Wanken

Klimanotstand, was nun? Delmenhorst rodet Bäume am Krankenhaus. Foto: Thomas BreuerKlimanotstand, was nun? Delmenhorst rodet Bäume am Krankenhaus. Foto: Thomas Breuer
Thomas Breuer

Delmenhorst. In Delmenhorst hat der Stadtrat den Klimanotstand ausgerufen und damit zahlreiche klimabedingte Auflagen beschlossen. Darum kann diese symbolpolitisch getriebene Entscheidung der Stadt bei den anstehenden großen Bauvorhaben noch richtig weh tun. Eine Analyse zur Jahreswende von dk-Redaktionsleiter Michael Korn.

Anfang Dezember fielen an der Wildeshauser Straße zahlreiche Bäume der Kettensäge zum Opfer. Die Stadt Delmenhorst legte eine Schneise in die Natur, um Platz zu schaffen für ein neues großes Parkhaus für das künftige, noch viel viel gr

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN