Zurück ins Leben Der wohnungslose Marcus Vogt erzählt, wie er auf das Gut Dauelsberg kam

Auf dem Gut Dauelsberg fand Marcus Vogt nach zwei Jahren Depression Hilfe. Foto: Niklas GolitschekAuf dem Gut Dauelsberg fand Marcus Vogt nach zwei Jahren Depression Hilfe. Foto: Niklas Golitschek
Niklas Golitschek

Delmenhorst. Der Fall war tief: Marcus Vogt führte ein normales Leben, bis ihn schwere Krankheiten und in der Folge Depressionen aus diesem rissen. Auf dem Gut Dauelsberg arbeitet er nun daran, wieder Stabilität zu erlangen.

Marcus Vogt war am Boden – und hat sich helfen lassen, wieder aufzustehen. Von einer Wohnung mit 80 Quadratmeter Größe, einem Auto und einem Gehalt von 2800 Euro im Monat netto rutschte der 43-Jährige bis in die Wohnungslosigkeit ab. In der

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN