Zweifel an Belastungszeugen Delmenhorster Paletten-Prozess beschäftigt Bundesgerichtshof

Von Ole Rosenbohm

Der Prozess eines Delmenhorster Palettenhändlers, der in Millionenhöhe Steuern hinterzogen haben soll, wird bald den Bundesgerichtshof beschäftigen. Der Grund: Die Verteidigung bezweifelt die Glaubwürdigkeit des Angeklagten. Foto: David Ebener/dpaDer Prozess eines Delmenhorster Palettenhändlers, der in Millionenhöhe Steuern hinterzogen haben soll, wird bald den Bundesgerichtshof beschäftigen. Der Grund: Die Verteidigung bezweifelt die Glaubwürdigkeit des Angeklagten. Foto: David Ebener/dpa

Delmenhorst/ Oldenburg. Der Prozess eines Delmenhorster Palettenhändlers, der in Millionenhöhe Steuern hinterzogen haben soll, wird bald den Bundesgerichtshof beschäftigen. Der Grund: Die Verteidigung bezweifelt die Glaubwürdigkeit des Angeklagten.

At commodi est ducimus quisquam non. Corrupti rerum et molestiae sint suscipit optio. Similique dolorum ratione omnis nihil adipisci labore. Nemo placeat velit quas neque ex. Temporibus voluptatibus cumque consequatur repellendus veritatis odit rerum. Consequatur numquam maiores tempora nihil dolor assumenda voluptas. Velit velit aspernatur officiis deleniti exercitationem. Ipsum exercitationem eos quia dolorum veniam ut. Consequatur omnis doloribus odit doloremque rerum nam ex. Et cumque est voluptas voluptatem quod.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN