Ein letztes Gespräch Vom Leben und Sterben auf der Delmenhorster Palliativstation

Auf der Palliativstation weiß man: Der Tod gehört zum Leben. Symbolfoto:   Patrick Pleul/dpaAuf der Palliativstation weiß man: Der Tod gehört zum Leben. Symbolfoto: Patrick Pleul/dpa
picture alliance / Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa

Delmenhorst. Frank Winkelmann wollte erzählen, wie es ist, als Patient auf der Delmenhorster Palliativstation zu sein. Dazu ist es nicht mehr gekommen.

Er hatte noch einen Wunsch. Reden wollte er, erzählen, wie es ist. Das Leben, das Sterben. Erzählen von seiner Zeit auf der Palliativstation. Von der Hoffnung, aber auch von der Wut. Von schönen Momenten am Ende eines Lebens, aber auch vom

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN