Komödie mit ernstem Hintergrund Niederdeutsches Theater Delmenhorst bringt Klassiker auf die Bühne

Das Niederdeutsche Theater Delmenhorst probt derzeit für das Stück "Keen Utkamen mit't Inkamen", das im Januar im Kleinen Haus Premiere feiert. Foto: Melanie HohmannDas Niederdeutsche Theater Delmenhorst probt derzeit für das Stück "Keen Utkamen mit't Inkamen", das im Januar im Kleinen Haus Premiere feiert. Foto: Melanie Hohmann
Melanie Hohmann

Delmenhorst. Im neuen Jahr startet beim Niederdeutschen Theater Delmenhorst (NTD) die zweite Inszenierung der Spielzeit 2019/20. Mit "Keen Utkamen mit't Inkamen" bringt das NTD einen Klassiker auf die Bühne. Verantwortlich für die Umsetzung ist mit Christoph Jacobi ein neuer Regisseur, dem bei der Komödie eine gewisse Ernsthaftigkeit wichtig ist.

Während das aktuelle Stück "Ein Festival der Liebe" noch immer auf der Bühne zu sehen ist, wird hinter den Kulissen beim Niederdeutschen Theater Delmenhorst (NTD) bereits an der zweiten Inszenierung der Spielzeit 2019/20 gearbeitet. Eine gu

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN