Bewährungsstrafe für 26-Jährigen Vergewaltiger aus Delmenhorst knickt in zweiter Instanz ein

Von Ole Rosenbohm

Wegen der Vergewaltigung seiner Exfreundin hat das Landgericht Oldenburg einen 26-jährigen Delmenhorster zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. Symbolfoto: David Ebener/dpaWegen der Vergewaltigung seiner Exfreundin hat das Landgericht Oldenburg einen 26-jährigen Delmenhorster zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. Symbolfoto: David Ebener/dpa

Delmenhorst/ Oldenburg. Vor dem Amtsgericht Delmenhorst hatte der 26-Jährige die zweifache Vergewaltigung an seiner Ex-Freundin noch bestritten. Den drohenden Knast vor Augen, gab er in zweiter Instanz alles zu.

Fugit aut quia dicta non perspiciatis. Illo fugiat nihil sit rerum nobis et maiores quia. Provident fugit amet molestias earum. Maxime harum non sed incidunt nobis provident. Voluptatem eaque ut est mollitia modi veritatis. Earum perspiciatis consequuntur rerum facilis sit hic eos. Sed dolorum illum distinctio est autem numquam suscipit. Commodi quas est repudiandae inventore dolor in. Quia voluptas quia nesciunt dolores voluptas fugit et.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN