Am 8. Dezember Weihnachtskonzert im Rathaus Stuhr mit Bremer Kaffehaus-Orchester

Das Bremer Kaffeehaus-Orchester gibt am Sonntag, 8. Dezember, ein Weihnachtskonzert im Rathaus Stuhr. Foto: Christoph BrunkowDas Bremer Kaffeehaus-Orchester gibt am Sonntag, 8. Dezember, ein Weihnachtskonzert im Rathaus Stuhr. Foto: Christoph Brunkow

Stuhr. Das Bremer Kaffeehaus-Orchester bringt weihnachtliche Stimmung ins Stuhrer Rathaus. Das Programm "Weihnachtszauber- Winterträume" präsentiert Weihnachtshits aus verschiedenen Epochen und aus aller Welt.

Festlich und feierlich – diese Begriffe können nicht nur mit Heiligabend, sondern auch mit dem Weihnachtskonzert des Bremer Kaffeehaus-Orchesters verbunden werden.

Nachmittag voller Überraschungen

Am Sonntag, 8. Dezember steht der weihnachtliche Klassiker „Weihnachtszauber- Winterträume“ wieder an. Um 15.30 Uhr spielt das Orchester im Rathaus. Der Nachmittag ist voller kleiner Überraschungen und wird laut Ankündigung mit einem liebevollen Augenzwinkern präsentiert. Die fünf musikalischen Herren im Frack spielen klassische Kaffeehausmusik und weihnachtliche Hits zwischen Broadway, Rock und Swing auf eine schwungvolle und winterliche Weise. Weihnachtslieder aus aller Welt sollen das Publikum in weihnachtliche Stimmung versetzen.

Bekannte und klassische Weihnachtshits

Bekannte Lieder, die an dem Abend gespielt werden, sind unter anderem „Rudolph The Rednose Reindeer“ von John D. Marks, „Let It Snow, Let It Snow!“ von Jule Styne oder „Have Yourself A Merry Little Christmas“ von Hugh Martin. Aber auch klassische, weihnachtliche Stücke wie „Der Winter, Largo aus dem Violinkonzert“ von Antonio Vivaldi oder „Petersburger Schlittenfahrt“ von Richard Eilenberg stehen auf dem Programm. Als abschließender Höhepunkt gilt das große, fast schon traditionelle, gemeinsame Weihnachtsliedersingen von Publikum und Orchester. 

Kulturphänomen "Kaffeehaus-Musik"

Das Bremer Kaffeehaus-Orchester besteht aus Anselm Hauke, Constantin Dorsch, Gero John, Johannes Grundhoff und Klaus Fischer. Gemeinsamen spielen die Musiker seit ihrem Abschluss des klassischen Musikstudiums im Jahr 1990 hauptberuflich zusammen und widmen sich vor allem dem Kulturphänomen „Kaffeehaus-Musik“.

Besondere Verbindung zur Musik

Die Musik des Bremer Kaffeehaus-Orchesters beschreiben die Musiker als das Ergebnis ihrer Verbindung als Interpreten, Bearbeiter und Komponisten mit den äußerst unterschiedlichen Musikformen der letzten 75 Jahre und den Klassikern der letzten dreieinhalb Jahrhunderte. Deshalb nennt das Orchester seine Musik die „Kaffeehaus-Musik des 21. Jahrhunderts“.

Ticketpreise 

Der Eintritt zum Weihnachtskonzert kostet 15 Euro und ermäßigt 12 Euro. Tickets gibt es im Bürgerbüro der Gemeinde Stuhr, online sowie bei allen Vorverkaufsstellen von Nordwest Ticket und telefonisch unter (04 21) 36 36 36.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN