In VHS und Turbinenhalle Zahlreiche Angebote bei der Delmenhorster Nacht der Jugend

Bei der Nacht der Jugend in der Volkshochschule und Turbinenhalle gehörte beispielsweise die "Silent Disco" zum Programm.  Foto: Niklas GolitschekBei der Nacht der Jugend in der Volkshochschule und Turbinenhalle gehörte beispielsweise die "Silent Disco" zum Programm. Foto: Niklas Golitschek

Delmenhorst. Zur Nacht der Jugend in der Volkshochschule und der Turbinenhalle drehte sich am Freitagabend alles um die Würde des Menschen. Bürgermeister Hermann richtete klare Worte an die Jugendlichen.

Mehrere Hundert Menschen sind am Freitagabend in die Turbinenhalle und die Volkshochschule geströmt: Zur Nacht der Jugend nutzten sie die Möglichkeit, sich auszutauschen und die mehr als 40 Programmpunkte zu erkunden. Unter dem Motto "Die Würde des Menschen ist unantastbar" nach Artikel eins des deutschen Grundgesetzes wurde das friedliche und respektvolle Leben zelebriert. 

Artikel Eins ist nicht nur Aussage, sondern Aufforderung

"Das Grundgesetz ist die Basis unserer offenen Gesellschaft", sagte Bürgermeister Herrmann Thölstedt in Vertretung für Oberbürgermeister Axel Jahnz. Eben jener Artikel eins sei nicht nur Aussage sondern auch "Aufforderung, gegen seine Missachtung vorzugehen". Zudem forderte Thölstedt die Jugendlichen auf, sich einzumischen: "Nur so wächst und entwickelt sich Demokratie." Sie lasse sich schnell stürzten, wenn sie nicht aktiv ausgelebt werde. Das hätten ab 1933 Adolf Hitler und die NSDAP gezeigt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN