Gütesiegel wird verliehen Delmenhorst ist "Familiengerechte Kommune"

Familien haben es gut in Delmenhorst, wie nun ein Gütesiegel besagt. Symbolbild: dpaFamilien haben es gut in Delmenhorst, wie nun ein Gütesiegel besagt. Symbolbild: dpa

Delmenhorst. Delmenhorst ist besonders familiengerecht. Für drei Jahre darf die Stadt dieses Gütesiegel tragen.

Die Stadt Delmenhorst erhält die Auszeichnung „Familiengerechte Kommune“. Das teilt die Stadtverwaltung mit. Das entsprechende Zertifikat wird der Verwaltung am kommenden Dienstag in der Markthalle durch den gleichnamigen Verein verliehen. Ab dann darf sich die Stadt offiziell „Familiengerechte Kommune“ nennen. Diese Auszeichnung gilt für die kommenden drei Jahre.

Jährlicher Bericht über familienfreundliche Projekte

Um das Gütesiegel zu erhalten, durchlief die Stadt ein zwölfmonatiges Zertifizierungsverfahren. Das Gütesiegel bringt die Verpflichtung mit sich, dass die Stadt jährlich dem Verein „Familiengerechte Kommune" berichten muss, wie erfolgreich sie bei der Umsetzung der damit verbundenen Maßnahmen war. 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN