In der Divarena "Vater der Stand-Up-Comedy" kommt nach Delmenhorst

In der Divarena wird der Comedian zu Besuch sein. Archivfoto: Hermann PentermannIn der Divarena wird der Comedian zu Besuch sein. Archivfoto: Hermann Pentermann

Delmenhorst. Er haut im Sekundentakt Pointen raus – quasi pausenlos seit mehr als 30 Jahren. Und das nun auch bald in Delmenhorst. Fips Asmussen ist im Anmarsch.

Fips Asmussen wird von manchen als der „Vater der Stand-Up-Comedy“ bezeichnet. Nun kommt er am Samstag, 9. November, wieder in die Divaerna. Seit über 30 Jahren tritt der Komiker auf deutschen sowie auch auf ausländischen Bühnen auf. Die ARD-Fernsehzuschauer haben ihn zu einem der beliebtesten Komiker in Deutschland gewählt.

Über sieben Millionen verkaufte Tonträger

Er gastiert regelmäßig in vielen bekannten Kabaretts und ist oftmals Gast auf verschiedenen Radio- und TV-Kanälen. Fips Asmussen, der eigentlich Reiner Pries heißt, hat in seiner Karriere über sieben Millionen Tonträger verkauft und bekam dafür eine Platin- und drei Goldene Schallplatten. Der Einlass startet ab 19 Uhr, Beginn ist um 20 Uhr.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN