Am 21. November im Kleinen Haus Rudelsingen für den guten Zweck in Delmenhorst

Alle zusammen sollen mitsingen beim kommenden Rudelsingen im Kleinen Haus. Foto: Presse RudelsingenAlle zusammen sollen mitsingen beim kommenden Rudelsingen im Kleinen Haus. Foto: Presse Rudelsingen

Delmenhorst. Wer gern singt, und auch noch gern eine gute Tat tut, hat jetzt einen Termin: Kinderservicebüro und Kulturbüro der Stadt Delmenhorst laden zum Rudelsingen zugunsten der Kinderwunschbaumaktion ein.

Zur zehnten Auflage der Kinderwunschbaum-Aktion gibt es wieder ein Rudelsingen: Am Donnerstag, 21. November, wird es im Theater Kleines Haus stattfinden. Dabei singen die Teilnehmer für den guten Zweck, denn der Erlös geht an die Kinderwunschbaum-Aktion. Ab 19.30 Uhr präsentiert das Duo Simon Bröker und Felix Fleischmann die besten Hits von damals bis heute – und alle Gäste können mitsingen.

Pausen zum Stimme Ölen eingeplant

Während des etwa zweistündigen Programms, bestehend aus drei Teilen mit jeweils acht Liedern, führen die Rudelsinger durch verschiedene Musik-Genres. Begleitet wird das Duo von Gitarre, Perkussionsinstrumenten und Einspielungen. Die Verse der „alten Schätzchen“, aktuellen singbaren Radiotiteln und ewigen Gassenhauern, werden mit einem Beamer auf eine Leinwand übertragen. Zwischen den Unterhaltungsblöcken gibt es Pausen, in denen die Stimme geölt werden kann. Organisiert wird die Veranstaltung vom Familien- und Kinderservicebüro zusammen mit dem Kulturbüro der Stadt. Karten gibt es im städtischen Kulturbüro im Erdgeschoss des Rathauses für 13 Euro. An der Abendkasse ist ein Ticket für 15 Euro zu bekommen. 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN