Polizei sucht Zeugen Kind in Delmenhorst angefahren und geflüchtet

Die Polizei sucht Zeugen für einen Unfall, der sich am Montag in Delmenhorst ereignet hat.  Foto: Jörn MartensDie Polizei sucht Zeugen für einen Unfall, der sich am Montag in Delmenhorst ereignet hat. Foto: Jörn Martens

Delmenhorst. Ein bislang unbekannter Verursacher hat am Montag gegen 7.45 Uhr in Delmenhorst mit seinem Auto einen 12-Jährigen verletzt. Anschließend flüchtete er.

Der Junge war laut Polizei mit seinem Fahrrad an der Cramerstraße in Richtung Adelheider Straße unterwegs und wollte in Höhe der Jadestraße über eine Ampel zu fahren, die für ihn in diesem Moment grün zeigte.

In diesem Moment näherte sich von links ein Auto und erfasste das Vorderrad des 12-Jährigen. Durch den Zusammenstoß stürzte der Junge zu Boden und verletzte sich leicht. Der unbekannte Verursacher setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den verletzten 12-Jährigen zu kümmern. Am Fahrrad entstand leichter Sachschaden. 

Zeugen des Verkehrsunfalls, die Angaben zum Unfallverursacher machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei Delmenhorst unter der Telefonnummer 04221/1559-0 in Verbindung zu setzen


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN