Auch Tat an Kindergarten Einbrecher richten großen Schaden an Delmenhorster Schule an

Erneut hat es einen Einbruch in eine Delmenhorster Grundschule gegeben. Foto: Nicolas Armer/dpaErneut hat es einen Einbruch in eine Delmenhorster Grundschule gegeben. Foto: Nicolas Armer/dpa

Delmenhorst. Bislang unbekannte Täter sind in die Grundschule Am Grünen Kamp in Delmenhorst eingebrochen. Dabei richteten sie hohen Sachschaden an. Auch ein Kindergarten war Ziel von Einbrechern.

Die Tat ereignete sich laut Polizei zwischen Sonntag, 18.15 Uhr, und Montag, 6.55 Uhr. Nachdem der Versuch, eine Tür aufzuhebeln, scheiterte, drangen die Täter durch ein Fenster in das Schulgebäude ein. Sämtliche Räume wurden durchsucht. Dabei erbeuteten die Täter eine elektronische Handlupe sowie eine geringe Menge Bargeld. Der angerichtete Gesamtschaden wurde von der Polizei auf etwa 5800 Euro geschätzt. 

Versuchter Einbruch in Kindergarten

Des Weiteren versuchten unbekannte Täter im selben Tatzeitraum in einen Kindergartens an der Breslauer Straße einzudringen. Nachdem sie erfolglos versuchten, zwei Türen aufzuhebeln, wurde die Verglasung der Tür eingeschlagen. Aus unbekannten Gründen ließen die Täter dann aber von ihrem Vorhaben ab. Trotzdem wurde laut Polizei ein Schaden von geschätzten 200 Euro verursacht.

Zeugen gesucht

Zeugen, die Angaben zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei Delmenhorst unter der Telefonnummer (04221) 15590 in Verbindung zu setzen.

Mehrere Taten im Oktober

Die Einbrüche reihen sind in eine Serie von Taten ein, die es seit Anfang des Monats gegeben hat: So kam es bereits zu Einbrüchen in die Käthe-Kollwitz-Schule und die Grundschule an der Beethovenstraße. Auch ein Kindergarten in Deichhorst war von Einbrechern heimgesucht worden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN