Projektreihe in Delmenhorst Familienzentrum Villa stellt Möglichkeiten digitaler Medien auf den Prüfstand

Wollen Familien über den Gebrauch neuer Medien aufklären: (von links) Ramona Schmidt, Anna Martens und Cornelia Brunßen vom Familienzentrum Villa in Delmenhorst. Foto: Christopher BredowWollen Familien über den Gebrauch neuer Medien aufklären: (von links) Ramona Schmidt, Anna Martens und Cornelia Brunßen vom Familienzentrum Villa in Delmenhorst. Foto: Christopher Bredow
Christopher Bredow

Delmenhorst. Was geht mit Medien? Diese Frage stellt sich das Familienzentrum Villa in Delmenhorst in einer Projektreihe vom 4. bis 21. November. Drei Wochen lang werden dabei zahlreiche Projekte nicht nur für Kinder und Jugendliche, sondern auch für Senioren angeboten.

Ein Projekt rund um Computer, Smartphones und Tablets: Für Kinder und Jugendliche dürfte das genau das richtige Angebot sein, um sich drei Wochen lang spielerisch, aber auch kritisch mit digitalen Medien auseinanderzusetzen. Das erhofft sic

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN