Im Gespräch mit Dr. Annett Reckert Was Norwegen, die Buchmesse und Delmenhorst verbindet

Mit Büchern des norwegischen Autoren Karl Ove Knausgård, die Werke dessen Landsmannes Fredrik Værsle im Rücken: Annett Reckert bringt bildende Kunst und Literatur zusammen. Foto: Marco JuliusMit Büchern des norwegischen Autoren Karl Ove Knausgård, die Werke dessen Landsmannes Fredrik Værsle im Rücken: Annett Reckert bringt bildende Kunst und Literatur zusammen. Foto: Marco Julius
Marco Julius

Delmenhorst. In der Städtischen Galerie Delmenhorst endet am Sonntag die Ausstellung "Fenstermalerei" von Fredrik Værslev, einem Norweger. Was das mit der Buchmesse, dem Literatur-Star Karl Ove Knausgård und der Galerie im Haus Coburg zu tun, erläutert Dr. Annett Reckert.

In der Welt der bildenden Kunst und der Welt der Bücher ist Norwegen gerade wieder einmal schwer angesagt. Norwegen ist Gastland der Frankfurter Buchmesse, Karl Ove Knausgård hat zur Eröffnung gesprochen, ein norwegischer Schriftsteller, de

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN