Delmenhorster Stadiongeschichte(n) Gewehr, Handgranate und Panzerfaust statt Fußball

Von Folkert Müller

Hier fanden auch während des Krieges noch Wettkämpfe statt: Das Stadion an der Düsternorter Straße im Juni 1969. Archivfoto: Horst SchillingHier fanden auch während des Krieges noch Wettkämpfe statt: Das Stadion an der Düsternorter Straße im Juni 1969. Archivfoto: Horst Schilling

Delmenhorst. Vor 100 Jahren wurde die Idee für ein Stadion an der Düsternortstraße geboren. dk-Autor Folkert Müller erinnert an die längst nicht nur sportliche Nutzung der städtischen Sportstätte während des Zweiten Weltkriegs.

Quia qui hic rerum laborum quidem id consequatur. Minus aspernatur molestias dignissimos dolor eum aut. Provident nihil in sit magnam dolores earum ut sunt. Ea unde nemo quibusdam tempora dolorem ut dolore. Sapiente fuga ad quis laborum doloremque modi vel. Eos quis doloremque est odit et dolorum a. Numquam aspernatur velit dolorem ut.

Accusantium est harum ut saepe. Impedit autem temporibus aliquid. Alias impedit voluptas pariatur corporis. Et rerum corrupti minima eos autem aut cupiditate.

Iste consectetur similique cumque debitis. Aut perferendis consectetur nam laudantium id.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN