Tat auf Nordwollegelände Autoknacker stiehlt Schulbücher in Delmenhorst

Ungewöhnliche Beute hat ein Autoknacker in Delmenhorst gemacht. Foto: Friso Gentsch/dpaUngewöhnliche Beute hat ein Autoknacker in Delmenhorst gemacht. Foto: Friso Gentsch/dpa

Delmenhorst. Ein unbekannter Täter hat im Zeitraum von Montag, 22 Uhr, bis Dienstag, 15 Uhr, ein Auto auf dem Nordwollegelände aufgebrochen und ungewöhnliche Beute gemacht.

Laut Mitteilung der Polizei hat der Täter einen Rucksack mit Schulbüchern aus einem roten Toyota Corolla entwendet, der an der Straße Am Turbinenhaus abgestellt war. Zuvor wurde die hintere, linke Seitenscheibe des Toyotas eingeschlagen. Die Schadenshöhe wurde von der Polizei auf 230 Euro geschätzt. Zeugen, die Angaben zum Verursacher machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei Delmenhorst unter der Telefonnummer 04221/1559-0 zu melden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN