Aktion am Welthospiztag Hospizverein Delmenhorst sucht neue Mitstreiter

Der Hospizverein wirbt am Welthospiztag in der Innenstadt für seine Arbeit. Symbolfoto: Norbert Försterling/dpaDer Hospizverein wirbt am Welthospiztag in der Innenstadt für seine Arbeit. Symbolfoto: Norbert Försterling/dpa

Delmenhorst. Der Hospizdienst Delmenhorst lädt anlässlich des Welthospiztages am Samstag, 12. Oktober, von 9 bis 12.30 Uhr zum Besuch des Infostands in der Innenstadt ein. Das Motto lautet #buntesehrenamthospiz.

Mitglieder des Vereines sind als Ansprechpartner für alle Interessierten vor Ort, um auf Fragen rund um den ambulanten Hospizdienst eingehen zu können.

„Schwerstkranken und sterbenden Menschen die letzte Zeit ihres Lebens ihren Vorstellungen entsprechend zu gestalten, dafür sind wir vom Hospizdienst Delmenhorst seit fast 25 Jahren da“, heißt es in der Ankündigung. Daneben bieter der Hospizdienst mit Trauergruppen und dem Trauercafé Trauernden, die eine nahestehende Person verloren haben, die Möglichkeit, sich mit Menschen zu treffen und auszutauschen, die ähnliches erlebt haben.

Sinnstiftendes Ehrenamt

„Allen Interessierten möchten wir einen Eindruck über unsere Arbeit vermitteln. Wir möchten noch mehr Menschen für dieses sinnstiftende und erfüllende Ehrenamt gewinnen, damit wir auch in Zukunft für alle da sein können, die am Lebensende Begleitung und Unterstützung wünschen“, heißt es vorab weiter. Vor dem Hintergrund des gesellschaftlichen Wandels – Stichworte älter werdende Gesellschaft, Mobilität, Einwanderung und Vielfalt der Nationalitäten – müsse auch in der Hospizarbeit der Wandel hin zu einem neuen, das heißt bunteren, vielfältigeren und flexibleren Ehrenamt voran gebracht werden.

Der Hospizdienst sucht neue Mitstreiter. „Wir suchen vermehrt jüngere Menschen, Männer sowie Menschen mit Migrationserfahrung, die ihren kulturellen Hintergrund und ihre Sprache in die Begleitung und Trauerarbeit einbringen“, heißt es.

Zur Sache

Hospiz
Der Deutsche Hospiztag und der Welthospiztag werden im Oktober begangen. Der Deutsche Hospiztag findet jedes Jahr am 14. Oktober statt, der Welthospiztag immer am zweiten Samstag im Oktober. Der Welthospiztag 2019 fällt somit auf den 12. Oktober. Er steht unter dem Motto #buntesehrenamthospiz und nimmt Bezug auf die Studie „Ehrenamtlichkeit und bürgerschaftliches Engagement in der Hospizarbeit (EbEH) - Merkmale, Entwicklungen und Zukunftsperspektiven“. Zentrale Ergebnisse dieser vom Deutschen Hospiz- und PalliativVerband (DHPV) realisierten Studie zeigen, dass ehrenamtliche Hospizarbeit nach wie vor weiblich und mittelschichtsbasiert ist und – immer noch – überwiegend von Frauen in der späten Erwerbs- bzw. Nacherwerbsphase getragen wird. Zudem werden bisher überwiegend Menschen der gesellschaftlichen Mitte begleitet, obwohl sich Hospizarbeit als Unterstützungsangebot grundsätzlich an jeden richtet, der Hilfe in der existenziellen Lebenskrise von schwerer Krankheit und Sterben benötigt.  


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN