Wettbewerb in Delmenhorst Wer bastelt die längste Raupe Nimmersatt?

Buchhändlerin Sabine Jünemann empfängt die größte Raupe der Stadt, gebildet von der Mäuschengruppe des Ev. Kindergartens Stickgras. Foto: Marco JuliusBuchhändlerin Sabine Jünemann empfängt die größte Raupe der Stadt, gebildet von der Mäuschengruppe des Ev. Kindergartens Stickgras. Foto: Marco Julius

Delmenhorst. Das Buch "Die kleine Raupe Nimmersatt" gilt als das erfolgreichste Kinderbuch der Welt. In diesem Jahr feiert die Raupe, erdacht von Eric Carle, bereits ihren 50. Geburtstag. Grund genug für Sabine Jünemann, Inhaberin der gleichnamigen Buchhandlung, einen Wettbewerb unter Kindergärten auszurufen.

Wer bastelt die längste Raupe Nimmersatt? So lautete die Aufgabe. Die Mäuschengruppe des Ev. Kindergartens Stickgras, an der Hohensteiner Straße zuhause, hatte da eine zündende Idee. Die Kinder der Gruppe bildeten einfach eine lebendige Raupe. Jedes Kind bastelte sich ein kleines Kostüm für den Rücken - und Hand in Hand bildeten die Kinder dann eine Raupe, die es auf eine stolze Länge von 8.30 Meter brachte, wie Sabine Jünemann mit dem Maßband feststellte. 

Mag vor allem Gummibärchen: Die Raupe Nimmersatt vor der Buchhandlung Jünemann. Foto: Marco Julius

Leider waren drei Kinder erkrankt, sonst wäre die nimmersatte Raupe, die sich durch die City schlängelte, noch ein wenig länger gewesen. Aber auch so gab es keinen Zweifel: Die Mäuschen haben die größte Raupe der Stadt gebastelt. Ein Buchgeschenk und Süßigkeiten gab es als Belohnung. Sabine Jünemann ("Ihr seid ganz toll!")  freute sich über das lebendige Bild, dass vor ihrer Buchhandlung entstand.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN