zuletzt aktualisiert vor

Lastwagen umgekippt Autobahndreieck Stuhr nach fast 24 Stunden wieder frei

Mit großem Aufwand wird der Lastwagen im Autobahndreieck Stuhr geborgen. Foto: NonstopnewsMit großem Aufwand wird der Lastwagen im Autobahndreieck Stuhr geborgen. Foto: Nonstopnews

Groß Mackenstedt. Wegen eines umgestürzten Lastwagens ist die Abfahrt von der A1 auf die A28 in Richtung Oldenburg fast 24 Stunden gesperrt gewesen. Der Tank des Fahrzeugs wurde aufgerissen.

Laut Polizei ereignete sich der Unfall am Donnerstag gegen 16.20 Uhr. Ein 47-Jähriger war mit seinem Sattelzug auf der Autobahn 1 in Fahrtrichtung Bremen unterwegs und wollte im Dreieck Stuhr auf die A28 in Fahrtrichtung Oldenburg wechseln.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN