Hoher Schaden bei Brand am Samstag Ursache für Garagenbrand in Delmenhorst steht fest

Die Ursache für das Feuer am Samstag ist gefunden. Ein Garagenkomplex in Delmenhorst hatte gebrannt. Foto: Günther RichterDie Ursache für das Feuer am Samstag ist gefunden. Ein Garagenkomplex in Delmenhorst hatte gebrannt. Foto: Günther Richter

Delmenhorst. Nachdem am Samstag, 7. September, ein Garagenkomplex an der Ecke Grüne Straße/Anton-Günther-Straße in Delmenhorst in Flammen aufgegangen ist, hat die Polizei nun die Brandursache bekanntgegeben.

Eine Brandortbegehung durch die zuständigen Brandermittler führte laut Mitteilung der Polizei zu dem Ermittlungsergebnis, dass ein technischer Defekt die Ursache für das Feuer war, das mittig im Schuppenkomplex ausgebrochen war. Der Gesamtschaden wurde jetzt von der Polizei auf etwa 60.000 Euro geschätzt.

44 Einsatzkräfte hatten am Samstag gegen die Flammen gekämpft. Das Gebäude umfasst fünf Räume und wurde von Anwohnern hauptsächlich als Lagerfläche genutzt. Die Rauchsäule des Feuers war im Stadtgebiet weithin sichtbar. 

Weiterlesen: Großeinsätze in Delmenhorst: Danke an die Rettungskräfte!


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN