Polizei sucht Hinweise Misshandelte Hündin "Betty" auf dem Weg der Besserung

Die schwer verletzte Hündin "Betty", die am Donnerstag zu einem Delmenhorster Tierarzt gebracht worden ist, ist auf dem Wege der Besserung. Foto: Sascha Sebastian RühlDie schwer verletzte Hündin "Betty", die am Donnerstag zu einem Delmenhorster Tierarzt gebracht worden ist, ist auf dem Wege der Besserung. Foto: Sascha Sebastian Rühl

Delmenhorst. Die vergangene Woche mit schweren Verletzungen in eine Delmenhorster Tierarztpraxis eingelieferte Hündin "Betty" hat offenbar das Schlimmste überstanden. Unterdessen hofft die Polizei auf weitere Zeugenhinweise.

Odio quo officiis hic. Voluptates ullam magni consequatur. Doloribus eius sed placeat unde tenetur ab aut. Ducimus neque et aperiam sunt impedit.

Aut reiciendis repellendus voluptate et tenetur et. Ipsum est culpa ipsam id asperiores.

Voluptate ut officia temporibus blanditiis necessitatibus temporibus sunt. Placeat in in ut modi necessitatibus. Est unde nobis rerum. Placeat sed quo qui. Possimus dolorem maxime corporis. Qui ut quaerat consequatur. Quo aut dolores repellendus officiis id accusamus. Fugiat pariatur explicabo reprehenderit.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN