Nah dran am Original Burginsel-Festival bringt Könner nach Delmenhorst

Orientieren sich am Live-Sound von Peter Maffays Konzerten: die Band „Maffay pur“. Foto: Tom KirschOrientieren sich am Live-Sound von Peter Maffays Konzerten: die Band „Maffay pur“. Foto: Tom Kirsch

Delmenhorst. Den Tribute-Bands „True Collins“ und „Maffay pur“ wird große Liebe zum Detail nachgesagt. Sie bringen die Hits von den Musik-Ikonen Phil Collins, Genesis und Peter Maffay an die Delme.

Zeitlose Evergreens und jede Menge Ohrwürmer erklingen am Freitag und Samstag, 23. und 24. August, im Herzen der Graft. Die nächste Ausgabe des Burginsel-Festivals bringt die Hits von Phil Collins, seiner Band Genesis und Peter Maffay nach Delmenhorst. Und das mit zwei Tribute-Bands, denen klanglich eine große Nähe zum Original nachgesagt wird.

Fünf Soltauer spielen Welthits

Als „Europas größte und orignalgetreueste Phil-Collins-Tribute-Show“ wird der Auftritt der Band „True Collins“ für Freitag, 23. August, 20 Uhr, von der Delmenhorster Wirtschaftsförderung (dwfg) angekündigt. Die fünf Soltauer spielen Welthits wie „In the air tonight“, „Another Day in Paradise“ und „Invisible Touch“ auf der Burginsel.

Sound von Maffays Live-Konzerten

Beim dk-Sommerkonzert am Samstag, 24. August, 20 Uhr, wird die Musik eines der erfolgreichsten deutschen Künstler gefeiert. Die Band „Maffay pur“ lässt Peter-Maffay-Klassiker wie „Über sieben Brücken musst du geh‘n“, „Und es war Sommer“ und „So bist du“ erklingen. Ihr Sound orientiert sich an den Live-Auftritten Maffays. Stühle gibt es vor Ort, es dürfen aber auch eigene Sitzgelegenheiten mitgebracht werden. Beim dk-Sommerkonzert darf gepicknickt werden.

Karten gibt es beim dk

Karten gibt es im dk-Kundencenter an der Langen Straße 122. Sie kosten vorab und an der Abendkasse pro Konzertabend 29 Euro. Das Kombiticket für beide Abende gibt es für 55 Euro.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN