Appell in der Lilienthalkaserne Mehr als 100 Soldaten aus Delmenhorst in Auslandseinsatz verabschiedet

Oberbürgermeister Axel Jahnz (links) und CDU-Bundestagsabgeordnete Astrid Grotelüschen (rechts) verabschiedeten gemeinsam mit Kommendeur Oberstleutnant Torsten Ickert (3. von rechts) die Soldaten (Hintergrund) in ihre Einsätze. Foto: Christopher BredowOberbürgermeister Axel Jahnz (links) und CDU-Bundestagsabgeordnete Astrid Grotelüschen (rechts) verabschiedeten gemeinsam mit Kommendeur Oberstleutnant Torsten Ickert (3. von rechts) die Soldaten (Hintergrund) in ihre Einsätze. Foto: Christopher Bredow
Christopher Bredow

Delmenhorst. Mit einem feierlichen Appell sind am Donnerstag 102 Soldaten des Logistikbataillons 161 aus Delmenhorst in ihre Auslandseinsätze verabschiedet worden. Ein besonderes Augenmerk richtete Kommandeur Oberstleutnant Torsten Ickert in seiner Ansprache auf die Angehörigen.

102 Soldaten des Logistikbataillons 161 aus Delmenhorst werden Weihnachten nicht im Kreise ihrer Familie, sondern gemeinsam mit ihren Kameraden im Auslandseinsatz verbringen. Und es hätten noch mehr sein können, wie Oberstleutnant Torsten I

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN