Delmenhorster Mediziner auf Reise JHD-Mediziner lindern die Not am Kilimandscharo

Kurt Voigt, Desiree Renz und Ales Stanek zeigen stolz Bilder von operierten Kindern, besuchten Massai und dem OP. Foto: Kai HasseKurt Voigt, Desiree Renz und Ales Stanek zeigen stolz Bilder von operierten Kindern, besuchten Massai und dem OP. Foto: Kai Hasse

Delmenhorst. Ein Chefarzt, eine OP-Schwester und ein Anästhesieassistent haben nun auf einer Reise nach Afrika bei 23 Menschen die Not lindern können. Und auch die nächste Reise geht wieder nach Afrika.

Delectus harum nesciunt magni nihil. Dicta eum vitae maxime reiciendis ea placeat recusandae. Mollitia id quam voluptates illum occaecati expedita.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN