Arbeitsmarkt im Juli Arbeit in Delmenhorst: Durststrecke mit absehbarem Ende

Die Arbeitslosigkeit im Juli ist in Delmenhorst ist angestiegen. Die Agentur erkennt typische Veränderungen im Arbeitsmarkt. Archivfoto: Frederik GrabbeDie Arbeitslosigkeit im Juli ist in Delmenhorst ist angestiegen. Die Agentur erkennt typische Veränderungen im Arbeitsmarkt. Archivfoto: Frederik Grabbe
Frederik Grabbe

Delmenhorst. Die Zahl der jungen Arbeitslosen ist nach oben geschnellt. Das wird auf absehbare Zeit nicht so bleiben. Allerdings bleiben arbeitslose Ausländer eine Problemgruppe.

Schüler mit Schulabschluss in der Tasche sowie ausgelernte Gesellen prägen den Delmenhorster Arbeitsmarkt im Sommer. Das geht aus Angaben der Agentur für Arbeit hervor. So wuchs die Arbeitslosigkeit in Delmenhorst im Juli um gegengerechnet

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN