Angebot in Delmenhorst Pächter für Kiosk an den Graftwiesen gesucht

Der Kiosk in der Graft soll einen neuen Pächter bekommen. Foto: Frederik GrabbeDer Kiosk in der Graft soll einen neuen Pächter bekommen. Foto: Frederik Grabbe

Delmenhorst. Die Delmenhorster Wirtschaftsförderungsgesellschaft (dwfg) und die Stadt Delmenhorst suchen mit einer Ausschreibung nun nach einen neuen Pächter des Kiosks an den Graftwiesen.

Wie berichtet, hatte der erst im Mai mit seiner Arbeit begonnene Pächter den Vertrag zum 1. Juli aus persönlichen Gründen gekündigt.

Der Kiosk ist laut Mitteilung etwa 21 Quadratmeter groß, ausgestattet mit einer Theke und biete die Möglichkeit für eine Außenbewirtschaftung. Eine Küche sei dazu aber nicht gegeben. Über den Kiosk erfolgte in der Vergangenheit die Herausgabe des Schlüssels zur dortigen öffentlichen Toilette, die aktuell über den Bootsverleih erfolgt.

Neuer Pächter soll Handwerk verstehen

Der neue Pächter sollte laut dwfg Spaß am Verkauf und am täglichen Umgang mit Menschen haben. Die angrenzende WC-Anlage solle wieder vom Pächter versorgt werden. Außerdem sollten Interessenten über kaufmännische Kenntnisse verfügen, um ein Gewerbe selbstständig führen zu können.

Weitere Informationen zum Kiosk an den Graftanlagen, sowie Auskunft über Pachtkonditionen erhalten Interessenten telefonisch unter (04221)992882 oder per Mail unter info@dwfg.de. rühl


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN